Skip to main content

Die richtige Autopolitur finden

Männer und das geliebte Fahrzeug gehören einfach zusammen und es besteht zumeist eine sehr intensive Verbindung. Es wird sehr viel Zeit und auch Geld investiert, um das Auto und seinen Wert aufrecht zu erhalten. Besonders wenn die Frühlingssonne sich erstmals nach einem langen und harten Winter am Himmel zeigt, gehen viele Männer (natürlich auch Frauen) die Pflege des Fahrzeuges erst so richtig an. Das Autoblech musste in den letzten Wochen sehr stark leiden. Der Schneematch und auch das Streusalz auf den Straßen haben dem Fahrzeug ordentlich zugesetzt. Es ist daher an der Zeit, sich mit einem Schwamm und einer Autopolitur sich um die Pflege des Fahrzeuges zu kümmern.

Autopolitur im Test

Jeder hat so sein Lieblingsprodukt und gerade wenn es um die Autopolitur geht, lassen viele nur bewährte und bekannte Produkte auf das Blech des Fahrzeuges. Bei der Wahl eines geeigneten Mittels kommt jedoch zumeist bereits die erste Hürde die zu bewältigen ist. Der Markt ist vielseitig und die Übersicht zu behalten fällt schwer. Experten raten aus diesem Grund zu einem sogenannten Kombi-Produkt. Es beinhaltet nicht nur eine Politur, sondern auch Wachs. Der Vorteil von solchen Produkten ist relativ klar und eindeutig, denn der Schleifmittelanteil sorgt dafür, dass der Wagen glänzt und das Wachs versiegelt den Autolack. Fahrzeugbesitzer sparen sich mit diesen Kombi-Produkten einen Arbeitsschritt und aus das Endergebnis ist ebenfalls beeindruckend.

Den Glanz erhalten

Wer sich ein neues Fahrzeug gekauft hat der weiß sicherlich ganz genau, wie schön der Anblick des frisch glänzenden Lacks ist. Leider vergeht dieser Glanz jedoch nach einiger Zeit und ohne ausreichende Pflege, verliert der Wagen auch seinen Wert. Der Lack wird ohne das Auftragen einer Autopolitur mit der Zeit rauer und auch stumpfer. Zudem zeigt der Lack auch nach einiger Zeit eine gewisse Alterserscheinung auf. Wer sein Fahrzeug jedoch vor diversen Umwelteinflüssen schützen möchte, der muss zu einer Autopolitur greifen.

Spezielle Polituren für das Fahrzeug bzw. für den Lack sorgen dafür, dass der Lack auch noch nach vielen Jahren wie Neu aussieht und somit auch eine gewisse Werterhaltung des Fahrzeuges gegeben ist. Preislich und auch im Bereich der Leistung, gibt es bei den Polituren erhebliche Unterschiede festzustellen. Es muss nicht immer das teuerste Produkt das beste Ergebnis erzielen. Wer noch kein geeignetes Poliermittel für das Fahrzeug gefunden hat, der sollte sich die kostenlosen Vergleichstests im Internet einmal genauer ansehen. Ebenfalls sehr hilfreich, sind Tipps und Ratschläge aus der Autowerkstätte die täglich mit solchen Produkten zu tun haben.

Fazit

Zusammengefasst kann also gesagt werden, dass das Fahrzeug regelmäßig gründlich gereinigt werden sollte. Die Fahrt in die Waschstraße ist zwar ein sehr guter Schritt, doch in regelmäßigen Abständen sollte der Fahrzeugbesitzer das Fahrzeug auch per Hand Waschen. Das Auftragen von geeigneten Poliermitteln schützt den Lack vor diversen Witterungseinflüssen und erhält den Wert des Fahrzeuges auch sehr lange aufrecht. Da es unterschiedliche Produkte auf dem Markt gibt, raten Profis zu einem Kombi-Produkt aus Politur und Wachs.